BMZ I Documentary I Africa G20

Client: Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Creative Director: Marcus Rinas

Unsere Filmproduktion für die im Rahmen der Deutschen G20-Präsidentschaft stattfindende Afrika-Konferenz hat die Aufgabe eine Einführung in die Aufgabenstellung der Africa-Partnership zu leisten. Der Film soll den Zuschauer vor Beginn der Veranstaltung in das Thema einführen, Probleme und Herausforderungen aufzeigen, aber auch eine optimistische und lösungsorientierte Grundstimmung vermitteln. Der Film erreicht diese Ziele, indem er mit schnellen Schnitten und vielen Naheinstellungen auf persönlicher Ebene den Zuschauer anspricht und so für das Thema emotionalisiert und eine Verbindung aufbaut.

Daran anschließend wechseln sich emotionale Naheinstellungen mit großen Totalen von Städten und klar kadrierten Aufnahmen von technischen und politischen Gegebenheiten ab. Sachlich unterfüttert werden diese Bilder mit subtil animierten Informationen im infografischen Stil.

Den dramaturgischen Bogen schafft der Film durch die Aufnahme des Stilmittels vom Anfang. Hier werden wiederum, allerdings durch lächeln und grinsen positiv konnotiert, close-ups von jungen Menschen aus Afrika rhythmisch geschnitten und bilden so das Ende des Films. Hier geht es zum Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung .

Sag Hallo, drop us a line

Budgetrahmen

5.000

Wird gesendet
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht

Sag Hallo, drop us a line

Budgetrahmen

5.000

Wird gesendet

Kontakt